Mini-Frauchen Tamira
Mini-Frauchen Tamira

Mini-Frauchen Tamira

Hi, ich bin Yoda’s Mini-Frauchen Tamira, aber alle nennen mich Tami. Ich bin kurz vor Yoda’s Geburt 11 Jahre alt geworden und gehe auf’s Gymnasium in Goch. Ich bin gerne kreativ und für viele Dinge offen.

Yoda ist der erste Hund, den ich von Anfang an kenne und erlebe. Das erste Mal habe ich ihn gesehen, als er gerade mal 2 Wochen alt war. Hier erzählt Yoda von unserem ersten Besuch. Die Züchterin, Doris, hatte meinen Eltern Bescheid gesagt, kurz nachdem der Wurf auf die Welt gekommen war. Doris und meine Eltern kennen sich schon länger, durch unsere erste Dogge, Icaras.

Icaras ist vor 6 Jahren von uns gegangen, er wurde fast 11 Jahre alt. Stitch, unser Jack-Russell-Terrier, ist erst vor ein paar Monaten gestorben. Ungefähr 3 Monate später kam Yoda zu uns. Mama und Papa wollten eigentlich so schnell keinen neuen Hund, aber ich konnte sie doch überzeugen. Immerhin lebte immer ein Hund bei uns, solange ich auf der Welt bin und ich kann euch sagen, dass es eine schreckliche Erfahrung war, Stitch gehen zu lassen. Zwar war ich auch dabei als Icaras von uns gehen musste, aber da war ich noch viel kleiner.

Jedenfalls hilft Yoda seinem Mini-Frauchen dabei, das zu verarbeiten.

Ich hoffe, meine kleine Vorstellung hat euch gefallen, lasst mir gerne ein Kommentar hier, ich würde mich freuen.

Bis bald,
eure Tami 😉

Ein Kommentar

  1. Sabine

    Liebe Tami,
    schön, dass Du Dich vorstellst. Es ist kaum zu glauben, dass Du schon 11 bist und auf dem Weg dahin, eine junge Frau zu werden.
    Habe viel Spaß mit Yoda 🐾
    Liebe Grüße,
    Sabine (die Du bestimmt nicht kennst, aber sie Dich 😂😂)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: