da bin ich!
da bin ich!

da bin ich!

da bin ich: Yoda vom Garten Harlekin. Ich kam am 13.02.2021 zusammen mit 6 anderen Jungs und 4 Mädels gesund und wohlbehalten zu Welt. Wir wurden als I-Wurf des Zwingers vom Garten Harlekin geboren. Meine Züchterin, Doris Bauhuis, und Ihr Mann Gerd sind liebevolle Menschen, deren innigster Wunsch es ist, dazu bei zu tragen mit großer Verantwortung gesunde, charakterstarke, langlebige, standardnahe Deutsche Doggen zu züchten.

Hier ein paar erste Eindrücke von mir und meinen Geschwistern:

Doris und Gerd züchten schon seit 2014 und ihre Doggen sind nicht einfach Haustiere, sondern Familienmitglieder! Sie begleiten sie von früh bis spät, nicht nur im Alltag sondern gerade auch in ihrer Freizeit.

Wir, der I-Wurf, sind 4 Mädchen (2 schwarze und 2 graugefleckte) und 7 Jungs (1 gefleckter – da bin ich -, 1 graugefleckter und 5 schwarze).

Mama Diamond-Rose vom Garten Harlekin und Papa Patricio-A Del Castello Delle Rocche sind stolz und Mama kümmert sich ganz liebevoll um uns.

Mama ist eine tiefschwarze, wunderschöne Hündin mit kleinem, unauffälligem, schwach weißen Abzeichen. Sie ist groß (aus meiner Sicht sogar riesig ;-)) und hat ganz schön lange Beine. Zusammen mit Gerd ist sie im Dezember zu einem Date nach Thüringen gefahren. Dort wohnt Papa Patricio-A Del Castello Delle Rocche bei den Deutschen Doggen von Wimaria. Papa kommt ursprünglich aus Italien und ist noch größer als Mama. Aber über die beiden erzähle ich euch später noch mehr. Jedenfalls hatten sie ein Date und seitdem sind alle ganz nervös und haben auf uns gewartet. Nun ja, was soll ich sagen… Das Warten hat sich gelohnt – da bin ich!

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: